Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Abstimmungsergebnisse vom 7. März 2021

Die beiden eidgenössischen Vorlagen «Ja zum Verhüllungsverbot» und das «Wirtschaftspartnerschaftsabkommen mit Indonesien» werden vom Volk angenommen. Das «Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste (E-ID-Gesetz)» wird abgelehnt, ebenso die Kantonale Vorlage «Änderung des Gesetzes über Handel und Gewerbe». Mit dieser Vorlage sollten im Kanton Bern vier bewilligungsfreie Sonntagsverkäufe ermöglicht und die Ladenöffnungszeiten an Samstagen von 17 Uhr auf 18 Uhr ausgedehnt werden. Speziell ist bei dieser Abstimmung die «Volksinitiative zum Verhüllungsverbot». Hier wird das Simmental zwar wie schon häufiger vom Kanton Bern überstimmt, aber im Gegensatz dazu ist diesmal der Kanton Bern in der Minderheit und die Initiative wird schweizweit angenommen.

rating rating rating rating rating

  Ja Nein % Ja % Nein
Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» 1'427'626 1'360'317 51.21% 48.79%
Wirtschaftspartnerschaftsabkommen mit Indonesien 1'408'380 1'318'630 51.65% 48.35%
Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste 984'611 1'778'014 35.64% 64.36%

Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» Wirtschaftspartnerschaftsabkommen mit Indonesien Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste
Stimmbet. Ja Nein % Ja % Nein Ja Nein % Ja % Nein Ja Nein % Ja % Nein 
Lenk 44.30% 489 308 61.40% 38.60% 421 351 54.50% 45.50% 249 544 31.40% 68.60%
St.Stephan 51.80% 400 136 74.60% 25.40% 270 247 52.20% 47.80% 150 386 28.00% 72.00%
Zweisimmen 42.90% 561 418 57.30% 42.70% 502 456 52.40% 47.60% 314 657 32.30% 67.70%
Boltigen 37.70% 266 119 69.10% 30.90% 168 205 45.00% 55.00% 99 288 25.60% 74.40%
Oberwil 44.50% 201 93 68.40% 31.60% 130 154 45.80% 54.20% 58 237 19.70% 80.30%
Därstetten 40.70% 336 224 60.00% 40.00% 314 240 56.70% 43.30% 161 403 28.50% 71.50%
Erlenbach 46.80% 215 97 68.90% 31.10% 172 138 55.50% 44.50% 86 227 27.50% 72.50%
Diemtigen 38.10% 499 204 71.00% 29.00% 363 324 52.80% 47.20% 203 489 29.30% 70.70%
Wimmis 46.70% 539 344 61.00% 39.00% 490 386 55.90% 44.10% 299 576 34.20% 65.80%
Spiez 50.00% 2'518 2'394 51.30% 48.70% 2'831 2'023 58.30% 41.70% 1'766 3'132 36.10% 63.90%
Kanton Bern 49.50% 180'071 183'090 49.60% 50.40% 184'727 172'300 51.70% 48.30% 120'105 241'218 33.20% 66.80%
Schweiz 51.40% 1'427'626 1'360'317 51.21% 48.79% 1'408'380 1'318'630 51.65% 48.35% 984'611 1'778'014 35.64% 64.36%

Kantonale Volksabstimmung    
Änderung des Gesetzes über Handel und Gewerbe Ja Nein % Ja % Nein
Hauptvorlage (HV) 148'448 173'316 46.10% 53.90%
Eventualantrag (EA) 230'281 85'506 72.90% 27.10%
  HV EA % GR % VV
Stichfrage 136'976 173'212 44.20% 55.80%

Änderung des Gesetzes über die öffentliche Sozialhilfe
Hauptvorlage (HV) Eventualantrag (EA) Stichfrage
Stimmbet.JaNein% Ja% Nein Ja Nein % Ja % Nein GR VV % GR % VV
Lenk 38.40% 335 339 49.70% 50.30% 497 152 76.60% 23.40% 318 337 48.50% 51.50%
St. Stephan 45.60% 231 229 50.20% 49.80% 302 136 68.90% 31.10% 224 213 51.30% 48.70%
Zweisimmen 36.70% 381 439 46.50% 53.50% 570 224 71.80% 28.20% 337 445 43.10% 56.90%
Boltigen 32.20% 136 183 42.60% 57.40% 181 120 60.10% 39.90% 122 166 42.40% 57.60%
Oberwil 38.30% 85 166 33.90% 66.10% 183 68 72.90% 27.10% 86 154 35.80% 64.20%
Därstetten 39.10% 118 133 47.00% 53.00% 162 77 67.80% 32.20% 102 135 43.00% 57.00%
Erlenbach 37.10% 244 257 48.70% 51.30% 349 141 71.20% 28.80% 218 260 45.60% 54.40%
Diemtigen 33.20% 318 286 52.60% 47.40% 377 187 66.80% 33.20% 294 268 52.30% 47.70%
Wimmis 42.60% 348 430 44.70% 55.30% 539 221 70.90% 29.10% 315 433 42.10% 57.90%
Spiez 45.80% 2018 2376 45.90% 54.10% 3152 1152 73.20% 26.80% 1861 2382 43.90% 56.10%
Kanton Bern 45.40% 148'448 173'316 46.10% 53.90% 230'281 85'506 72.90% 27.10% 136'976 173'212 44.20% 55.80%

Erstellt am: 08.03.2021

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel