Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Coronawahn auf der Intensivstation

Von Gusti Pollak

rating rating rating rating rating

Ich finde es schön, dass der Rütlischwur von 1291 in den Worten eines Ausländers (Friedrich Schiller, «Wilhelm Tell»,1804, II. Aufzug, 2. Szene) ausgedrückt und als Inserat in der Simmental Zeitung verbreitet wird.

Im historischen Bundesbrief selber steht unter anderem, dass wir die Freiheit ausüben können, «jedoch in der Weise, dass jeder nach seinem Stand seinem Herren geziemend dienen soll.» Manch einer würde sich noch wundern, wie unfrei damals viele Schweizer waren.

Wenn wir daraus heute den «Freiheitseinschränkenden Corona-Wahn» ableiten wollen, wie im Inserat, geraten wir ebenfalls in Widersprüche. Sollen wir ins Spital marschieren und dem Personal der Intensivstation zurufen: «Hört auf mit dem Corona-Wahn, die Freiheit ist viel wichtiger»? , Boltigen

Erstellt am: 17.12.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel