Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hoffen auf Einsprachen

Von Urs Studer, Lenk

rating rating rating rating rating

Mit gütiger Mithilfe der Gemeinde sollen zwei Grossprojekte an der Lenk realisiert werden, welche nicht hier hingehören!

Ein von der Bevölkerung zweifach abgelehntes Projekt Hohliebi, welches Grosschalets realisieren will und vier mächtige mit Holz beschlagene Blöcke, wie man sie im Simmental nirgends sieht! Diese gewaltige Ausweitung der Zweitwohnungen an der Lenk ist eine unnötige Umgehung des Zweitwohnungsgesetzes.

Lärm und noch grössere Verkehrsprobleme sind vorprogrammiert. Es ist zu hoffen, dass es Einsprachen gegeben hat, welche den Gemeinderat zwingen, hier Vernunft anzunehmen und Schlimmes zu verhindern!

Erstellt am: 10.12.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel