Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stadt Bern kein Vorbild mehr

Von Hans Haueter, Oberwil

rating rating rating rating rating

«Bärn, du edle Schwizer Stärn, bisch wohl Hauptstadt vom Kanton Bärn, viel gepriesen und viel genannt, allen Völkern wohl bekannt!»

Als ich, als heute 90-Jähriger, im Jahre 1934 im ersten Schuljahr startete, hatten wir in unserer Landgemeinde Oberwil eine Lehrerin, die in der Stadt Bern aufgewachsen war. Sie hatte uns das oben zitierte Lied beigebracht und jeweils mit viel Stolz die Stadt Bern als Vorbild in Kultur und Politik gerühmt! Ja und Bern hat damals, als Hauptstadt der Schweiz, im ganzen Land wie auch international viel ehrenhaftes Ansehen genossen!

Doch was sich nun schon seit mehreren Jahren jeweils in Bern – durch falsche Toleranz – Chaoten, Rechtsbrecher und dergleichen leisten können, ist nicht mehr tragbar. Es zeigt von unfähigen Behörden oder sogar von Interessierten bis in die obersten Schichten am Chaos!

Ich bin kein Befürworter von einem Polizeistaat, aber es ist höchste Zeit, mit einem spürbaren Strafmass gegen diese Rechtsbrecher vorzugehen! Denn Bern ist bald, wie oben zitiert, allen Völkern wohl bekannt, aber leider im negativen Bereich!

Erstellt am: 09.03.2017

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel