Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Überbauungsordnung ZPP Nr. 4 Metschbahnen

Von Jürg Haas

rating rating rating rating rating

Als Nachbar und Nutzer der Metschbahnen erlaube ich mir, einige Gedanken zum vorliegenden Projekt zu äussern.

Die angesagte Informationsveranstaltung musste wegen Corona leider abgesagt werden. Als Ersatz wurden die Nachbarn am 31. Oktober per Videokonferenz über das Projekt informiert. Auch Fragen durften im Anschluss gestellt werden. So wurde meine Frage über den Verlust der Parkplätze nur ausweichend und nicht befriedigend beantwortet. Tatsache ist, dass mindestens 220 Parkfelder auf dem vorhandenen, befestigten Platz durch das Hotelprojekt verschwinden werden. Ein Ersatz ist nicht in Aussicht!

Was passiert, wenn an Spitzentagen (in den letzten Jahren immer häufiger) die nördlich gelegene Wiesenfläche bei höheren Temperaturen nicht benutzt werden kann? Es wird ein Verkehrschaos entstehen und die Gäste werden schlussendlich nicht wieder an die Lenk kommen.

Wertvolle Parkplätze – sie liegen doch unmittelbar an der Talstation – werden für dieses Hotelprojekt geopfert. Durch den Verkauf der Hotelparzelle generieren die Bergbahnen Lenk wohl eine momentan bessere Liquidität. Das ist aber zu kurz gedacht. , Kehrsatz und Lenk

Erstellt am: 19.11.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel