Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Oberländisches Schwingfest 2018

Vorbereitungen für das Oberländische Schwingfest 2018 laufen auf Hochtouren

Am Freitag, 25. Mai 2018 beginnt an der Lenk ein Fest der Superlative. Am «Oberländischen» messen sich Könige, starke Oberländer und Gäste im Sägemehl. Damit dieser Anlass ein Erfolg wird, wird viel Zeit investiert.

rating rating rating rating rating

Berner Oberländisches Schwingfest 2018

/

Zum vierten Mal richtet der Schwingklub Lenk nach 1974, 1987 und 2009 das Oberländische Schwingfest aus. Der Anlass wird jährlich abwechslungsweise von einem der 14 Schwingklubs im Berner Oberland ausgerichtet. Ort des diesjährigen Geschehens ist die Wallisermatte an der Lenk – der Wildstrubel und das wunderbare Bergpanorama bilden dazu eine ideale Kulisse.

Das OK hat alle Hände voll zu tun
Eine Veranstaltung dieser Grössenordnung bedarf einer minutiösen und langen Vorbereitung. Zuständig dafür ist das eigens ins Leben gerufene Organisationskomitee. Dieses umfasst 17 Mitglieder, denen jeweils ein spezifisches Ressort wie Finanzen, Bau, Festwirtschaft oder Medienarbeit zugewiesen ist. Dank ihrer Erfahrung und Kompetenz ist sichergestellt, dass die Arbeiten mit der nötigen Sorgfalt und Professionalität verrichtet werden. Die Treffen begannen im 2016 und wurden bis 2017 zweimonatlich abgehalten. Seit 2018 finden sie monatlich statt. Die Tätigkeit wird ehrenamtlich ausgerichtet – unzählige Stunden, Tage, wenn nicht gar Wochen an intensiver Arbeit haben sich seither angehäuft. Der Präsident des Organisationskomitees ist Albert Moor, genannt Bärtel. An der Lenk begegnet man ihm als Metzger hinter dem Ladentisch oder kennt ihn als Mitglied des Schwingklubs Lenk, des Jodlerklubs St. Stephan oder der Oberländer Schwinger-Veteranenvereinigung. Für die Arbeit als OK-Präsident bringt er viel Erfahrung mit, die er sich bei der Vorbereitung der früheren Oberländischen Schwingfeste und dem Bernisch Kantonalen 2004 in St. Stephan erwarb.
Es ist soweit!
Am Wochenende vom 25. bis 27. Mai 2018 wird an der Lenk das Berner Oberländische Schwingfest ausgetragen. Mit Jodelgesang und volkstümlicher Unterhaltung beginnt am Abend des 25. Mai das Fest, bevor am darauffolgenden Samstag mehr als 300 Jung- und Nachwuchsschwinger um Rang und Zweig kämpfen. Hochstehende und attraktive «Schwingerkost» wird am Sonntag durch die geladenen Gäste- sowie die starken Berner Schwinger geboten. Bereits jetzt sind alle gespannt, welcher Schwinger sich wohl den prächtigen, reinen Simmentalermuni als Siegerpreis sichern kann.

Erstellt am: 24.05.2018

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel