Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Neuer Revierförster für das Revier Zweisimmen–Lauenen

rating rating rating rating rating
Neuer Revierförster für das Revier Zweisimmen–Lauenen

Am 1. Februar 2019 hat Fadri Beeli aus Sagogn (GR) die Leitung des Forstreviers Zweisimmen–Lauenen übernommen. Er löst den bisherigen Förster Daniel Schneider ab. In seinem Bachelorstudium an der Hochschule für Agrar-, Forst-, und Lebensmittelwissenschaften in Zollikofen hat er sich auf das Fachgebiet Gebirgswald und Naturgefahren spezialisiert. Zuletzt arbeitete Fadri Beeli bei der Forstregion Surselva in Ilanz (GR). Beeli wird den Bürostandort im Forstzentrum Zweisimmen beziehen. Die Stelle als Staatsförster ist vorerst auf drei Jahre befristet. Damit soll Raum für eine Entwicklung zur Stärkung der Waldwirtschaft gegeben werden. Zusammen mit den Waldeigentümern und weiteren Akteuren der Waldwirtschaft im Obersimmental und Saanenland sollen Verbesserungsmöglichkeiten geprüft und bei Bedarf die Strukturen angepasst werden.

Erstellt am: 01.02.2019

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel