Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

A8 Spiez

Ausfahrt für drei Nächte gesperrt

An der A8 bei Spiez wird seit einigen Wochen die Ausfahrtsrampe aus Richtung Thun verlängert. Für den Einbau des Deckbelags sind nun drei Nachtsperrungen erforderlich. Der Verkehr wird über Wimmis umgeleitet.

rating rating rating rating rating

Auf der A8 beim Anschluss Spiez laufen seit rund einem Monat die Arbeiten zur Verlängerung der Ausfahrtsspur aus Richtung Thun. Der Verzögerungsstreifen wird um rund 100 Meter verlängert. Mit dieser Massnahme wird der Stauraum vergrössert, was insbesondere in den abendlichen Spitzenzeiten die Sicherheit verbessert. Allfällige Rückstaus bei der Ausfahrt erreichen so weniger rasch die Stammstrecke der A8. Gleichzeitig mit der Verlängerung wird auf der ganzen Ausfahrtsrampe der Belag ersetzt.

Die Rampe muss für den Belagsersatz während ca. drei Nächten gesperrt werden. Vorgesehen ist die Sperrung wie folgt:

18./19., 19./20. und 20./21. Juni 2017, jeweils 20 Uhr bis 6 Uhr.

Die Arbeiten sind witterungsabhängig. Bei schlechter Witterung verschieben sich die Sperrungen um jeweils eine Nacht.

Die Ausfahrt von der Verzweigung Lattigen her nach Spiez ist in den betreffenden Nächten nicht möglich. Die Umleitung führt über die A6 nach Wimmis und von dort auf der Kantonsstrasse wieder nach Spiez. Aus Richtung Simmental wird der Verkehr vor dem Simmenfluhtunnel auf die Kantonstrasse abgeleitet. Beim Anschluss Wimmis können dann diejenigen, die nach Thun oder Interlaken fahren möchten, wieder auf die Autobahn gelangen. Wer nach Spiez fahren will, bleibt auf der Kantonsstrasse.

Die A8 selber bleibt in diesen Nächten durchgehend offen und befahrbar. Ebenfalls nicht von der Sperrung betroffen sind die Ausfahrt aus Richtung Interlaken und die Verbindungen zum Spiezwilertunnel.

Erstellt am: 16.06.2017

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel