Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Adventskonzert der Musikgesellschaft Wimmis

Vergangenen Sonntag, 3. Dezember 2017, pünktlich 16.30 Uhr wurde beim Kircheneingang Punch und Glühwein angeboten. Die Dorfbewohner strömten in Scharen heran. Auch die Empore war total besetzt.

rating rating rating rating rating

Bildergalerie 1

/

Die Musikgesellschaft Wimmis erfreute das Publikum mit dem Adventskonzert.

Die Jugendmusik Wimmis-Reutigen

Pfarrerin Sahra Müller

Trio Manuel Bigler, Cello; Andrea Huber, Waldorn und Anja Pieren, Violine.

Die Jugendmusik Wimmis/Reutigen hatte sich aufgestellt und begann ihre Darbietung. Unter der Leitung von Matthias Kunz klappte diese natürlich perfekt. Von lüpfigen Klängen bis zur verträumten Melodie wurde eine gemischte Vielfalt geboten.

Als die Zugabe beendet war, meldete sich unsere junge Dorf-Pfarrerin Sandra Müller als brillante Geschichten-Erzählerin von der Kanzel. In einer sehr schönen Mundart las sie eine Geschichte aus dem Alltag um die Adventszeit. Da kam von «Schnudernase, Hämorrhoidensalbe und an die Wand brunzen» alles Mögliche vor, was vom Publikum mit vielen Lachern quittiert wurde. Zum Schluss erntete sie sehr viel Applaus.

Nun kam die Musikgesellschaft Wimmis unter der Leitung von Marco Aebersold zu ihren Darbietungen, natürlich wie immer ebenfalls perfekt gespielt und dargeboten, auch sie ernteten viel Applaus.

Erstellt am: 05.12.2017

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel