Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Aktuelles vom Verein Sparenmoos Aktiv

rating rating rating rating rating
Aktuelles vom Verein Sparenmoos Aktiv

Grosse und kleine Sparenmoos-Fans beim «Bergfrühlingsputz».

Winter im Sparenmoos

Vor gut einem Jahr haben sich ein paar Sparenmoos-Fans gefunden, um gemeinsam das Outdoor Sommer- und Winterangebot in unserem schönen Naherholungsgebiet Sparenmoos zu betreuen.

Im Sommer und Herbst des letzten Jahres wurden zig Stunden mit dem Ausarbeiten von Verträgen, Busfahrplan, Statuten, Organisationsreglement und Strategien zu einer erfolgreichen Betriebsführung im Winter sowie der Gestaltung eines neuen, übersichtlichen Winterprospektes verbracht. Schliesslich konnte im Oktober, nach einer intensiven Vorbereitungszeit der Verein Sparenmoos Aktiv gegründet werden. Der Verein ist Ansprechpartner und Verantwortlicher für die Angebote Busbetrieb, Winterwandern, Schlitteln, Langlaufen und wie wir im letzten Winter sehen konnten, flexibel den Schneeverhältnissen angepasst, auch noch für’s alpine Schlittschuhlaufen.

So schön und gleichzeitig so hart wie 50 Kilometer Meisterschaften war es für den Verein, das MUMA-Beizli zu führen.

Der Einstieg in das unberechenbare Winter-Business wurde für die Vereinsmitglieder von Sparenmoos Aktiv zur grossen Herausforderung. Dazu kamen die Betriebsferien von Frau Holle, welche dank dem schönen Wetter über Weihnachten und Neujahr von unseren Gästen mit Langlaufen, Wandern und Schlittschuhlaufen auf dem Schwarzesee überbrückt werden konnten. Ja, Sie lesen richtig: auch mit Langlaufen. Unsere Loipenkommission hatte für Langläufer im Sparenmoos ein super schönes Weihnachtsgeschenk vorbereitet.

Ab dem 24. Dezember 2016 konnte auf einer kleinen, aber feinen Naturschnee-Loipe im Stockbrunnen dem Langlaufsport gefrönt werden.

Ein Angebot, welches zum Glück keine Destinationsgrenzen kannte, und viele Läuferinnen und Läufer aus nah und fern angelockt hat. Dank einer sehr engagierten Mitarbeiterin im MUMA mit ihrem Team, dem ruhenden Pool auf unserem Loipengerät, den Helfern bei der Schlittenausgabe, Parkplatz- und Loipenkontrolle und vielen fleissigen Händen, die ehrenamtlich anpackten, wo es nur ging, konnte die erste Wintersaison im März erfolgreich beendet werden.

Wir danken allen Fanclub-Mitgliedern, Sponsoren, Gönnern und der Gemeinde für die Unterstützung und das Vertrauen.

Sommer im Sparenmoos

Jetzt, zwei Monate nach Winter-Saisonschluss, die Skis liegen längst eingewachst im Keller, geht’s im Sparenmoos wieder los. Ankebälli und Enzian in sattem Gelb und Blau soweit das Auge reicht.

Aber auch pinke, grüne und rosa Pfosten, welche wie grosse Pilze entlang der drei Themenwege aus dem Boden spriessen, fallen dem aufmerksamen Betrachter ins Auge. Die Pfosten weisen zu Kultur-, Moor- und Wildweg, die zwischen zwei bis zehn Kilometer lang sind.

Auf den drei Themenwegen verkürzen informative Tafeln das Wandererlebnis zum Genuss.

Ein Wandervergnügen für gross und klein, welches aber auch gepflegt sein will. So machten sich die Mitglieder von Sparenmoos Aktiv am letzten Samstag unter der kundigen Leitung von Ruedi Müller, dem Beauftragen für die Wanderwege in der Gemeinde Zweisimmen, auf zum «Frühlingsputz» der Themenwege.

Die letzten Spuren der Winteraktivitäten wurden weggeräumt, die Pfosten wieder wegweisend bemalt. Gestrüpp und Gehölz entlang der Wege geräumt. Pünktlich mit dem neuen Sommerprospekt: Sparenmoos – der erholsame Sommer 2017 – stehen nun auch die dazugehörenden Wanderwege gut unterhalten für unsere Gäste bereit.

Zudem haben auch Geocaching-Heinzelmännchen, die so unscheinbaren, aber umso stärkeren Tourismusförderer, super Wege «angelegt». Im Juli und August sowie Mitte September bis Oktober fährt am Samstag und Sonntag ein Wanderbus nach Fahrplan ab Bahnhof Zweisimmen ins Sparenmoos und zurück. Neu sind drei geführte Wanderungen – zwei bei Vollmond, eine zum Sonnenaufgang – im Programm, die auch für Einheimische sehr spannend sind. Die erste Vollmondwanderung ist Teil der Schweizer Wandernacht. Schön, wenn dank dem neuen Prospekt möglichst viele Einheimische zu Botschafterinnen und Botschafter für den Kraftort Sparenmoos werden. Dazu liefern auch die Homepage und Zweisimmen Tourismus nützliche Infos.

Sparenmoos Aktiv freut sich auf einen schönen und erholsamen Sparenmoos-Sommer 2017.

Erstellt am: 07.06.2017

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel