Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tour de Suisse im grünsten Tal der Alpen

Die 4. Etappe führte die Tour de Suisse 2018 durch das Simmental. Der Start war im aargauischen Gansingen, die Zielankunft in Saanen. Die Fahrer mussten zwar keinen schweren Pass überwinden, aber bis zur Ankunft im mondänen Gstaad müssen einige Höhenmeter erklommen werden. Die Zielankunft im Saanenland erreichten die Fahrer via einer Abfahrt von Saanenmöser her.

rating rating rating rating rating

Tour de Suisse 2018

/

Die Helden der Landstrasse sind bei jedem Wetter unterwegs. In der der langen Geschichte der Tour de Suisse hat das Simmental den Radrennfahrern etwas ganz Besonderes geboten: vom Regen gereinigte, sauberste Bergluft. So wie am Dienstag, 12. Juni 2018, auf der 189 Kilometer und damit längsten Etappe von Gansingen nach Gstaad. Saubere Luft im Simmental ist immerhin wissenschaftlich erwiesen und es gilt auch bei Mieswetteretappen, das Positive zu sehen. Erfreulich war trotz dem Wetter die Unterstützung entlang der Strasse durch die vielen Simmentalerinnen und Simmentaler. Merci! Am meisten Hopprufe hat Etappensieger Christopher Juul Jensen aus dem Mitchelton-Scott Team aufgesogen. Der 28-jährige Däne holte als Ausreisser auf dem Flugplatz Saanen nach 4:35.36 Stunden den Etappensieg, knappe acht Sekunden vor dem Feld.

Der Bahnübergang in Därstetten sorgte für einige Stürze und entsprechende Schreckensmomente: «Wenn es nass ist, ist es brutal schwierig, beispielsweise auf Bahngleis oder Gullideckeln zu bremsen, was schnell zu einem Sturz führen kann und halt einfach auch zum Radsport gehört», relativierte der Schweizer Stefan Küng, der als 23. ins Ziel einfuhr und das Leader-Trikot erfolgreich verteidigte.

Die 4. Etappe der Tour de Suisse durchs Simmental war Sommerfrische vom Feinsten. Ein Kompliment an Mario Cairoli: Er hat die Etappe in die Destination geholt und mit seiner Familie und einem kleinen OK viel Herzblut bewiesen.

Erstellt am: 13.06.2018

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel