Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Feldschiessen OL 23 in der Schiessanlage Brünnlisau

Vier Fellerpreise für Gruppe «Stockhorn»

rating rating rating rating rating
Vier Fellerpreise für Gruppe «Stockhorn»

Die erfolgreiche Gruppe «Stockhorn: Erwin Boss, Angela Jukic, Walter Sigrist, Hans Rudolf Fankhauser und Fritz Kunz.

Am Wochenende, 8./9. Juni 2018 trafen sich über 200 Schützinnen und Schützen in der Schiessanlage Brünnlisau in Latterbach zum diesjährigen Feldschiessen. Am Freitagabend, kurz nach 18 Uhr, hat sich das Wetter von seiner besten Seiten präsentiert; windstill und optimale Lichtverhältnisse. Und dies nutzten die Schützen auch gleich aus. Gleich vier der fünf Schützen der Gruppe «Stockhorn» FS Erlenbach-Latterbach konnten den begehrten Fellerpreis gewinnen. Hans Rudolf Fankhauser und Walter Sigrist mit 71 Punkten sowie Erwin Boss und Angela Jukic mit 70 Punkten. (In der «Stockhorngruppe» war auch Fritz Kunz dabei, er schoss 65 Punkte). Doch bei diesen vier Gewinnern blieb es noch lange nicht.

Ebenfalls konnten am Freitagabend Marc Kunz, FS Därstetten, und Lars Aegerter, MS Balzenberg, sowie am Samstag Jakob Pfahrer und Andreas Wenger vom SV Wimmis (alle mit 70 Punkten) den Fellerpreis erreichen. Acht Fellerpreise in der Schiessanlage Brünnlisau – eine Premiere für den doch zum Teil schwierigen Schiessstand.

Erstellt am: 14.06.2018

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel