Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Jubiläumskonzert 25 Jahre Zweisimmen Jazz mit dem Trio «Mare Nostrum»

Drei Musiker verzauberten Zweisimmen

Zum Abschluss der Konzertfeierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen von Zweisimmen Jazz verzauberte vergangenen Samstagabend das Trio «Mare Nostrum» mit den drei Ausnahmemusikern Paolo Fresu, Richard Galliano und Jan Lundgren das Publikum in der voll besetzten Kirche in Zweisimmen.

rating rating rating rating rating

Jubiläumskonzert 25 Jahre Zweisimmen Jazz mit dem Trio «Mare Nostrum»

/

© Luzia Wyssen

Die Organisatoren der Zweisimmer Jazzkonzerte freuten sich gemeinsam mit den Musikern über den inspirierenden Konzertabend (von links): Markus Bachmann, Leila und Jules van Enckevort, Jan Lundgren, Richard Galliano und Paolo Fresu.

Die Organisatoren der Zweisimmer Jazzkonzerte Leila und Jules van Enckevort sowie Markus Bachmann tischten den Musikern des international renommierten Trios «Mare Nostrum» vorgängig und aus langer Tradition heraus einen wunderbar saisonal abgestimmten Mehrgänger auf, an van Enckevorts gemütlichem Küchentisch. Sozusagen als Dankeschön sorgten die drei Weltklassemusiker anschliessend für einen Leckerbissen in Form eines einzigartigen Konzertes – und rund 300 Besucherinnen und Besucher genossen den grandiosen Konzertabend im akustisch einwandfreien Gotteshaus.

Lasst die Musik sprechen!
Alle tauchten ein, in die grossartige Musik des Trios «Mare Nostrum», was so viel wie «unser Meer» heisst, mit dem einzigartigen Paolo Fresu – ein absoluter Virtuose auf seiner Trompete – dem französischen Akkordeonisten Richard Galliano mit einem durchaus berechtigen Riesen-Renomée und dem grossartigen schwedischen Pianisten Jan Lundgren. Jeder der drei Musiker verlor sich mit seinem Instrument in seinem Spiel, um sich zum Schluss auf wundersame Weise wieder zu finden.

Erstellt am: 03.12.2019

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel