Erlenbach

(0)

Afrikanische Läufer ganz vorne am Stockhorn-Halbmarathon

che Läufer ganz vorne am Stockhorn-Halbmarathon

Wenn 480 Läuferinnen und Läufer in Oberwil am Bahnhof stehen und bereit sind für den Startschuss, dann ist Stockhorn-Halbmarathon. Am Samstag, 23. Juli 2016 wurde dieser Berglauf bereits zum 13. Mal durchgeführt. Die 21,1 Kilometer lange Strecke bis aufs Stockhorn ist wunderschön und verlangt den Athleten einiges ab. mehr...

Zweisimmen

(0)

Jugendliche aus Fenster gesprungen

Am Mittwochmorgen ist im Durchgangszentrum Zweisimmen eine Jugendliche aus dem Fenster gesprungen. Sie musste verletzt mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Abklärungen zum Vorfall sind im Gang. mehr...

Kanton Bern

(0)

Feuerschäden durch Feuerwerk verhindern

den durch Feuerwerk verhindern

Bald steht der Nationalfeiertag vor der Tür und somit das Zünden von Feuerwerk. Dies ist aber nicht ungefährlich. Die Beratungsstelle für Brandverhütung (BfB) und die bfu-Beratungsstelle für Unfallverhütung haben die wichtigsten Vorsichtsmassnahmen für ein sicheres 1.-August-Fest zusammengefasst. mehr...

Wimmis

(0)

Nachtsperrungen für Tests

rungen für Tests

Die Installation der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung im Fluchtstollen beim Simmenfluhtunnel ist weitgehend abgeschlossen. Nun müssen die Anlagen getestet werden. Dazu wird der Tunnel zwei Nächte lang gesperrt. mehr...

Zweisimmen

(0)

Schliesst das Heimatwerk Zweisimmen per Ende September 2016?

 das Heimatwerk Zweisimmen per Ende September 2016?

Die letzten drei Jahresrechnungen des Heimatwerks Zweisimmen wiesen erhebliche Verluste aus. Obwohl der Vorstand mehrere Möglichkeiten zur Senkung der Unkosten ergriffen hat, beantragt er für die Mitgliederversammlung vom 3. August 2016 das Heimatwerk zu schliessen. mehr...

Simmental / Saanenland

(0)

Andreas Reuteler ist neuer Präsident

euteler ist neuer Präsident

Mit Applaus wurde Andreas Reuteler von den anwesenden Mitgliedern als Präsident bestätigt mehr...

St. Stephan

(0)

Mann nach Unfall mit Traktor verstorben

Am Dienstag, 19. Juli 2016, ging bei der Kantonspolizei Bern kurz vor 11.15 Uhr die Meldung ein, dass in Ried bei St. Stephan (Gemeinde St. Stephan) ein landwirtschaftliches Fahrzeug umgekippt sei. Sofort rückten mehrere Einsatzkräfte sowie ein Helikopter der Rega aus. Vor Ort konnte der Lenker des Fahrzeuges nur noch tot geborgen werden. Gemäss aktuellen Kenntnissen war der Traktor mit einer Ballenpresse auf der Gandlauenenstrasse unterwegs gewesen, als er auf Höhe Hausnummer 17 aus noch zu klärenden Gründen von der Strasse abkam. In der Folge rutschte er einen Abhang hinunter und überschlug sich mehrmals. Der Lenker wurde dabei tödlich verletzt.Zur Betreuung der Anwesenden wurde das Care Team des Kantons Bern aufgeboten. Ebenfalls im Einsatz standen verschiedene Spezialdienste der Kantonspolizei Bern, ein Ambulanzteam und die Personenrettung der Feuerwehren Zweisimmen und St. Stephan. Der genaue Unfallhergang wird untersucht. mehr...

Lenk

(0)

Zrügg i Früehlig – Zeitreise auf einer Pflanzenwanderung am Betelberg

rüehlig – Zeitreise auf einer Pflanzenwanderung am Betelberg

1986 führte Martin Koradi die ersten Kräuterwanderkurse an der Lenk durch. Seither ist er Jahr für Jahr mit unzähligen interessierten Menschen durch die reiche Pflanzenwelt der Lenker Bergwelt gewandert und hat dabei manch einzigartiges Kräutli und Pflänzli entdeckt. mehr...

Lenk

(0)

Bes(ch)wingte Jungfernfahrt des Jazz-Trains

ngte Jungfernfahrt des Jazz-Trains

Nachdem der Jazz Train bei seiner Einführung letztes Jahr auf Anhieb grossen Anklang fand, führten die Jazz-Tage Lenk in Zusammenarbeit mit der MOB am 9. Juli eine erneute Jazz-Zugreise nach Saanen durch. An Bord der brandneuen Zugkomposition spielte das «Swiss Made Pocket Orchestra» aus Luzern. mehr...

Lenk

(0)

Pilot des abgestürzten Segelflugzeugs ist verstorben

Am Mittwochnachmittag, 6. Juli 2016 ist in Lenk ein Segelflugzeug abgestürzt. Der Pilot konnte durch die Einsatzkräfte nur noch tot geborgen werden. Die Bergungsarbeiten des Segelflugzeugs dauern zur Stunde noch an. Eine Untersuchung zu den Umständen und der Ursache des Absturzes wurde eröffnet. mehr...

Interessante Artikel
GelesenBewertetNeueste
Bildergalerien
GesehenNeueste
Funkinform GmbH
SIMMENTALZEITUNG.CH