Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SIMMENTAL ZEITUNG - Sport

Die beiden Zwillingsschwestern Rilana und Selina Ueltschi (Jahrgang 2003) sind talentierte Fussballerinnen. Nach Stationen beim FC Obersimmental und beim FC Thun trainieren und spielen die beiden inzwischen in der U-16-«Frauschaft» des BSC YB und wurden 2018 ins Schweizer U-16-Nationalteam aufgenommen.mehr...

Beim 48. Kandersteger Volksskilauf vom 3. Februar stellte der Russe Evgeny Klyukvin Tagesbestzeit auf. Schnellste Simmentaler waren der zweitklassierte Zweisimmer Reto Hammer und die viertklassierte Erlenbacherin Sara Künzi.mehr...

Eisstockschiessen

Zwei Schweizermeistertitel

Vom 17. bis 20. Januar fanden in Wetzikon die nationalen Meisterschaften im Eisstocksport statt. Für den ESC Zweisimmen Rinderberg verliefen diese sehr erfolgreich. Madlaina Caviezel gewann den Schweizermeisterinnen-Titel. Klemens Buchs erreichte bei den Junioren ebenfalls den ersten Rang, gefolgt von seiner Schwester Svenja. Die erste Mannschaft ging mit der Bronzemedaille nach Hause.mehr...

Vom 22. bis 24. Januar befand sich die U21-Elite der Schweiz im Haslital, um die Schweizermeister U21 im Riesenslalom und im Slalom zu küren. Die Bergbahnen Meiringen-Hasliberg hatten zusammen mit Swiss-Ski die Piste im Skirennzentrum mit einem speziell angefertigten Wasserbalken Sonntag und Montag hervorragend präpariert.mehr...

Vom 24. bis 27. Januar fanden an der Lenk Skicross-Wettkämpfe auf verschiedensten Stufen statt. Eröffnet wurde das Wochenende am Betelberg mit zwei Europacup-Rennen der Damen und Herren. Der Simmentaler Gil Martin schlug sich dabei beachtlich und konnte sich im ersten Rennen den ausgezeichneten fünften Rang erkämpfen.mehr...

Der Start in das neue Jahr ist dem RHC Wimmis geglückt. Sie gewinnen auswärts beim RSC Uttigen verdient mit 5:1. In der ersten Halbzeit waren die Niedersimmentaler bedacht, hinten sauber raus zu spielen und in keine Konter zu laufen. Dies gelang ihnen sehr gut. Mit einem Konter war es dann Wimmis, welche durch Jonathan Brand in Führung ging. Hinten stand man weiterhin gut und was auf das Tor kam, war eine sichere Beute von Pedro Costa, welcher einige wichtige Paraden zeigte. Mit einem 1:0-Vorsprung gingen die Gäste in die Pause.mehr...

Der UHC Obersimmental durfte am vergangenen Wochenende, 8./9. Dezember das Heimturnier austragen. Das erste Spiel begann um 9 Uhr im Kuspo Lenk gegen den Leader UHC Meiersmaad, welches neun Punkte mehr auf dem Konto hatte als wir.mehr...

Interessante Artikel