Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SIMMENTAL ZEITUNG - Sport

Mit den Plätzen 9 und 15 beim IBU-Cup in Norwegen verlief der Saisonstart für die beiden Weltcup-Biathleten Joscha Burkhalter und Susi Meinen zufriedenstellend. Im Hinblick auf ihre kommenden Einsätze im Weltcup in Östersund und Hochfilzen besteht für die beiden Obersimmentaler mit verbesserter Schiessleistung noch viel Luft nach oben. «Mit der wertvollen Top-15-Platzierung war die Reise in den hohen Norden nicht vergebens. Es besteht aber noch Verbesserungspotenzial», fand die Boltigerin. Mit seiner Schiessleistung im ersten Sprint war Joscha Burkhalter in Sjusjoen noch nicht zufrieden. Er machte dafür auch die garstigen Bedingungen geltend. Mit O Fehlern im zweiten Sprint, wo bei 120 Startenden aus 30 Nationen ein sehr guter neunter Platz herausschaute, dürfte der Skiclub Zweisimmen Athlet in Schweden und später im österreichischen Hochfilzen wieder im Weltcup zum Einsatz kommen.mehr...

Mehrere Wochen trainierte die Mittelstufe der Schule Boltigen für die Bernischen Schulsportmeisterschaften in der Disziplin Unihockey und stellte schliesslich am Samstag, 16. November, ihr Können unter Beweis.mehr...

Beim Schwandiride in Reichenbach-Schwandi ist das Mitmachen das Wichtigste. Der Anlass stand unter dem Motto «Jugendhelden» und entsprechend traten die Biker an.mehr...

Am letzten Wochenende, 19./20. Oktober 2019 war der ESC Zweisimmen Rinderberg national sowie international im Einsatz. Der ESC Zweisimmen Rinderberg 1 mit den Spielern Bernhard Vorderegger, Tobias Bischoff, Heinz Knöri und Andreas Bischoff besuchte als Vorbereitung für den Europacup 2019 das zweitägige Raiffeisenturnier in Naturns im Südtriol, bei dem viele der besten Mannschaften im europäischen Raum in diesem Jahr teilnahmen.mehr...

Das 10. Nachtschiessen der Sportschützen Boltigen gehört bereits wieder der Vergangenheit an. Gegen 200 Schützinnen und Schützen aus der ganzen Schweiz schossen an den sechs Schiesstagen.mehr...

Lenk im Simmental ist wieder im Trail Running Fieber! Bereits am Freitag, 27. September 2019 waren über 200 Athleten zur Swiss Trail Tour über drei Etappen gestartet. Am Morgen waren die Ultra-Läufer auf die 43,4 Kilometer geschickt worden, 20 Minuten später hat die dreitätige Swiss Trail Tour an der Lenk auch für die Tour-Läufer mit 26,8 Kilometern begonnen.mehr...

Am Samstag, beim 27. Jungfrau-Marathon (JM), standen 4000 Läufer auf dem Höheweg in Interlaken. Ihr Ziel war die Kleine Scheidegg. Stellvertretend für die Simmentaler Läufer fragten wir beim Lenker Nicola Buchs nach.mehr...

Am zweiten Wettkampftag der Schweizermeisterschaften Thun ist die erste Entscheidung gefallen: Jean-Marc Cottier krönte sich zum Schweizermeister Sturmgewehr 90 liegend vor Martin Loosli und Hanspeter Schöpfer.mehr...

Interessante Artikel