Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SIMMENTAL ZEITUNG - Sport

Der diesjährige Startschuss in die Rennsaison der Alpinen begann gleich mit einem Erfolg für Swiss Ski B-Kader-Fahrer Noel von Grünigen. Der Schönrieder sicherte sich den Titel des Schweizermeisters 2020 im Slalom.Bei der ersten Titelentscheidung der Männer bei den nachgeholten BRACK.CH Schweizer Meisterschaften zeigte Noel von Grünigen eine starke Vorstellung und distanzierte seine Konkurrenten um 91 Hundertstelsekunden und mehr.mehr...

Mit dem Endschiessen der Sportschützen Boltigen (Gewehr 50 m) vom 16. Oktober endete ein eigenartiges Vereinsjahr 2020. Wegen der Coronapandemie konnte praktisch an keinen auswärtigen Schiessanlässen und Wettkämpfen teilgenommen werden, da diese abgesagt worden waren.mehr...

Der Rinderberg wird seinem Ruf als grosser Berner Oberländer Sportberg voll gerecht. Der Lenker Patrick Feuz wird erster souveräner Tagessieger. Die gebürtige Simmentalerin Sonja Herrmann-Schläppi ist Damensiegerin. Der Rinderberg verbeugt sich ganz stark vor dem ältesten Teilnehmer Jürg Stalder. Die Streckenführung wird gelobt und hat das Zeug zum Klassiker.mehr...

Vergangenen Samstag, 10. Oktober stand die erste von drei Partien auf dem Programm, in der es für EDO nur um eins ging: Drei Punkte mussten her, sonst würde der Verbleib in der dritten Liga wohl ziemlich fraglich werden.Der Gegner Obersimmental, der in acht gespielten Runden noch keinen einzigen Punkt auf sein Konto hatte verbuchen können, sollte auch in der Au nicht viel zu holen haben. Nach den zwei Kanterniederlagen zuletzt startete EDO aber nicht gerade mit dem grössten Selbstvertrauen in dieses Spiel.mehr...

Für die 1. Mannschaft gab es dieses Jahr keine Angewöhnungszeit. Ohne Testspiele stand zum Saisonauftakt gleich die erste Cuprunde auf dem Programm. In Hasle bei Burgdorf trafen die Simmentaler auf den EHC Brandis II. Gegen den bisher unbekannten Gegner aus der anderen 3. Liga-Gruppe Zentral konnte der EHC L-Z sich durchsetzen und für die nächste Runde qualifizieren.mehr...

Am vergangenen Samstag, 10. Oktober trafen sich die beiden Mannschaften RHC Uri und RHC Wimmis in Seedorf zum Achtelfinal des Schweizer Cups. Dieses Duell gab es bereits zum Saisonauftakt der Meisterschaft, wobei sich die Urner in Wimmis in einem ausgeglichenen Spiel mit 1:3 durchsetzen konnten. Doch im Cup-Wettbewerb hatte Wimmis das bessere Ende für sich.mehr...

Mit viel Elan startete der Nachwuchs des EHC Lenk-Zweisimmen in die Vorbereitung zur Eishockey-Saison. Traditionell ging es in der ersten Herbstferienwoche, dieses Jahr vom Montag, 28. September bis Freitag, 2. Oktober, nach Leysin ins Trainingslager. Nach dem abwechslungsreichen Sommertraining auf Inline-Skates in der Simmental Arena, auf dem Vita Parcours im Schlegelholz, in der Turnhalle beim Unihockey oder auch mal auf dem Synthetic-Ice, war die Freude auf richtiges Eis gross.mehr...

Der RHC Wimmis traf am Freitag, 2. Oktober, zu Hause in der Herrenmattenhalle auf den RSC Uttigen zum Berner-Derby. Beide Mannschaften kennen sich bestens und haben in der Vorbereitung bereits drei Mal gegeneinander gespielt, wobei die Gäste eine leicht bessere Bilanz aufweisen können (1:2 Siege). Wimmis wollte seine defensive Stabilität aus den letzten Spielen weiterführen und auch im Angriff etwas kreieren. Am Ende mit Erfolg.mehr...

Das kleine Bergdorf Lenk bietet vielen Sportlern beste Bedingungen, auch Flugsportbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten. Katrin Ganter – Gleitschirm-Tandempilotin, Hebamme und Mentaltrainerin – organisierte in ihrer Heimat daher nun zum zweiten Mal ein ganz besonderes Event: ein Fliegerfest nur für Frauen. 115 Gleitschirmpilotinnen trafen sich vom 18. bis 20. September im Simmental, um miteinander und voneinander zu lernen, Erfahrungen zu teilen und neue Kontakte zu knüpfen.mehr...

Interessante Artikel