Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SIMMENTAL ZEITUNG - Simmental

Schwingerkönig Kilian Wenger durfte sich am Eidgenössischen Schwingfest in Pratteln nach getaner Arbeit am Abend des 28. August den fünften eidgenössischen Kranz aufsetzen lassen. Am Donnerstag darauf wurde der 32-Jährige in seiner Heimatgemeinde Diemtigen anlässlich eines würdigen Empfangs zusammen mit seinen Schwingerkameraden Patrick Gobeli, Ruedi Roschi und Peter Beer in Oey geehrt (wir berichteten).mehr...

«seit 1972 – jung.sportlich.einzigartig». Diesem Motto widmeten sich auch die Gemeinden Boltigen und Zweisimmen und boten den neugierigen Sportskanonen einen Schnuppertag, um die Angebote der Vereine kennenzulernen. Seit der Gründung 1972 entwickelte sich J+S zum grössten Sportförderprogramm des Bundes und zählt heute über 600000 aktive Kinder und Jugendliche.mehr...

Unter dem Titel «Klein, kleiner, am kleinsten» fand am Sonntag, 18. September im Restaurant Galerie Hüsy in Blankenburg die Vernissage zur Ausstellung von Gerda Brändler und Engelhard Schmitt statt. Die beiden deutschen Künstler präsentierten Werke, die zumeist etwas «kleiner» daherkommen, aber deshalb nicht weniger anspruchsvoll und ansprechend sind. Schmitt mit Scherenschnitten und Brändler mit modellierten Welten im Massstab 1:12. Und wer genau hinsah, konnte auch im Kleinen noch viele Details entdecken.mehr...

Nicht nur im Saanenland warteten die Familien auf die Wiedereröffnung des Spielplatzes Alpenruhe. Auch im Simmental ist der Spielplatz mit Streichelzoo und Cafeteria im Wohnheim als Ausflugsziel sehr beliebt. Am 17. September war es endlich so weit: Mit einem grossen Fest wurde der Spielplatz offiziell eröffnet und beim Tag der offenen Tür konnten der Neubau und die renovierte Werkstatt besichtigt werden.mehr...

Am 11. September sind die SwissSkills in Bern zu Ende gegangen. In 150 Berufen haben sich die teilnehmenden jungen Fachkräfte präsentiert und gemessen, darunter auch 29 Milchtechnologinnen und Milchtechnologen, die um den Schweizermeistertitel kämpften. Mitten unter den Teilnehmenden auch eine gebürtigen Diemtigtalerin, die in ihrem Beruf als Milchtechnologin äusserst erfolgreich abschnitt und sich damit die Goldmedaille sichern konnte. Mit dem Titel der Schweizer Meisterin im Sack darf sich Tanja Wampfler als beste Milchtechnologin des Landes fühlen.mehr...

Am Bettagsonntag, 18. September drehte sich im Rahmen der 23. Berner Alpkäsemeisterschaft der Sortenorganisation CasAlp alles um den Berner Alp- & Hobelkäse AOP. Hier bot sich die einmalige Gelegenheit, die bewerteten 141 Berner Alp- und Hobelkäse AOP sowie Alpmutschlizu degustieren und damit das Naturprodukt in diversen Facetten zu entdecken. Und die Fachjury entschied: Gold in der Kategorie Berner Hobelkäse AOP ging auf die Alp Stiegelberg, Horemäder von Franziska und Reinhold Trachsel (Lenk). Beim Berner Alpmutschli ging Gold an Andrea Winkler aus Wimmis (Alp Rosslauenen). Eindeutig der Entscheid auf hohem Qualitätsniveau, so der Juryobmann Hans Kohler, und das trotz grossen Herausforderungen.mehr...

In der Bergstation des Glacier 3000 in Les Diablerets (Gemeinde Ormont-Dessus VD) ist am frühen Montagmorgen, 19. September 2022 ein Feuer ausgebrochen. Das sich im Gebäude befindende Restaurant Botta stand vollständig in Flammen.mehr...

In der ehemaligen Schreinerei Wälti im Boltiger Industriegebiet wird künftig von Freiwilligen ein Eisenbahnlabor betrieben. Dort wird an Sicherheitsaspekten vom Bahnbetrieb geforscht, beispielsweise der Reaktionszeit von Lokführern oder dem Zusammenspiel von Mensch und Technik.mehr...

Interessante Artikel