Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SIMMENTAL ZEITUNG - St. Stephan

Seit Jahrzehnten besuchen die Sekundarschüler von St. Stephan die Schule in Zweisimmen. Seit zehn Jahren erhalten nach einem Gemeindeversammlungsbeschluss in St. Stephan und Zweisimmen auch die Oberstufen-Schüler der Primarschule St. Stephan ihren Unterricht in Zweisimmen. Seit Ende Juli sieht sich die Gemeinde St. Stephan aber mit einer Kündigung des Partnerschaftsvertrages konfrontiert. Die Gemeinde Zweisimmen relativiert, spricht von einem «laufenden Geschäft» und hält sich mit konkreten Informationen zurück. In St. Stephan sorgt die Kündigung für Erstaunen.mehr...

27 Jahre nach den legendären Rolf Biland und Kurt Waltisperg, konnte sich endlich wieder ein Schweizer Seitenwagen-Team den WM-Titel sichern: Markus Schlosser und Marcel Fries holten sich Ende Oktober in den drei abschliessenden Rennen beim WM-Finale im portugiesischen Estoril genügend Punkte, um in die Fussstapfen des legendären siebenfachen Weltmeisters Rolf Biland zu treten. Mit dem Gewinn des Weltmeistertitels stellte Markus Schlosser zudem einen neuen Rekord auf: Mit 49 Jahren und 280 Tagen hat er den Briten Steve Abbott als ältesten Seitenwagen-Weltmeister abgelöst. Am Saisonfinale mit dabei war auch das Team des Mattner Piloten Lukas Wyssen, das mit grosser Kontinuität und dem sechsten Schlussrang das bisher beste WM-Saisonresultat herausfahren konnte.mehr...

Im Rahmen des europäischen Tages für Freundschaft und gegen Ausgrenzung tanzte die ganze Kinderschar der Schule St. Stephan letzten Freitag gemeinsam zum Lied «Dynamit» von Stephanie Heinzmann.mehr...

Am Dienstagabend ist in Matten ein Traktor von der Strasse abgekommen und einen Abhang hinunter geraten. Der Lenker wurde schwer verletzt und mittels Helikopter der Rega ins Spital geflogen. Zum Unfall sind Ermittlungen im Gang.mehr...

Am Freitagabend, 12. November trafen sich grösstenteils Coronamassnahmen-Skeptiker im Festzelt auf dem Flugplatz St. Stephan zu einer Informationsveranstaltung. Die zahlreichen Anwesenden nutzten die Gelegenheit, einem Wissenschaftler Fragen stellen zu können, um alternative Antworten auf die Coronapandemie zu erhalten. Auch stören sie sich an der Spaltung der Gesellschaft, die ihrer Meinung nach durch die verfehlte Politik in der Schweiz entstanden ist.mehr...

Interessante Artikel