Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Primarschule St. Stephan

Waldtag der Schule St. Stephan

Voller Vorfreude trafen sich letzten Freitag, 10. September, die Kinder und Lehrpersonen des Kindergartens bis zur 4. Klasse auf dem Pausenplatz zum Start des alljährlichen Waldtages.

rating rating rating rating rating
Waldtag der Schule St. Stephan

Auf dem Weg in den Wald: die Schulkinder der Primarschule St. Stephan.

Dieses Jahr führte uns der Waldtag nach Zweisimmen in den Mühliportwald. Die Schülerinnen und Schüler reisten mit dem Zug nach Zweisimmen und liefen in einer langen Kolonne quer durch Zweisimmen Richtung Wald. Dort trafen sie auf die Kindergartenkinder, welche mit dem Schulbus schneller bei der Brätlistelle waren und mit ihren Begleitpersonen bereits das Feuer für alle vorbereitet hatten.

Schnitzen, Bauen, Bräteln und gemeinsam spielen

Während dem Erklären der Waldregeln konnten die Kinder kaum noch zuhören, da der Wald rundherum bereits lockte. Danach hiess es «Achtung, fertig, los…» und die Schulkinder konnten ihren Waldmorgen mit vielen freiwilligen Angeboten, welche die Lehrpersonen anboten, verbringen oder mit eigenen Ideen gestalten.

Es wurde geschnitzt, Zwerge gebastelt, ein Waldhaus gebaut und an der kleinen Simme gestaut. Wer eine Stärkung oder Pause von den vielen Waldaktivitäten brauchte, genoss die selbst gebrätelte Cervelat oder das feine Schlangenbrot. Beim Wurf- und Transportwettbewerb konnte sich gar noch ein «Täfeli» zum Znüni dazu verdient werden.

Der Waldmorgen war viel zu kurz

Dieser gemütliche Morgen ging aus Sicht aller Beteiligten viel zu schnell vorbei. Und schon hiess es wieder Zusammenpacken, «Fötzelen», Feuer löschen und sich auf den Rückweg nach St. Stephan machen. Hungrig und glücklich kamen die Kinder am Mittag nach Hause und erzählten von ihren Erlebnissen im Wald.

Erstellt am: 15.09.2021

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel