Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Daniel Blanc Quartet in der katholischen Kirche Zweisimmen

Zweisimmen Jazz ist back in Town

700 Tage hat es gedauert, bis das Konzert in der katholischen Kirche von Zweisimmen durchgeführt werden konnte. 700 Tage waren die Mitglieder und Sponsoren treu und hatten Geduld bis zum ersten Konzert. Das OK vom Zweisimmen Jazzclub stand schon einmal in den Startblöcken, musste aber letzten November einen Fehlstart einkassieren und das JUarzz Midi Festival annullieren. Enttäuschung war nur der Vorname, wenn man schaut, wie viel Büroarbeit das mit sich bringt. Schwamm drüber, abhäkle!

rating rating rating rating rating

Zweisimmen Jazz ist back in Town

/

© Armin Berger

Daniel Blanc iin der katholischen Kirche Zweisimmen.

© Armin Berger

Daniel Blanc – ein Meister am Altsax.

© Armin Berger

Michael Wipf an den Drums.

© Armin Berger

Daniel Blanc – ein Meister am Altsax.

© Armin Berger

Walter Jauslin am Klavier,

© Armin Berger

© Armin Berger

Das Daniel Blanc Quartet begeisterte Jazz-Fans in der katholischen Kirche: Walter Jauslin (Klavier), Giorgos Antoniou (Bass), Daniel Blanc (Altsax) und Michael Wipf an den Drums.

© Armin Berger

Daniel Blanc

© Armin Berger

© Armin Berger

© Armin Berger

© Armin Berger

Grosser Applaus für das Daniel Blanc Quartet, welches mit dem swingenden Abend in der katholischen Kirche wieder die Lust auf Jazz-Konzerte geweckt hat.

Am letzten Samstag, 30. Oktober waren wir wieder zurück auf der Jazzbühne. 19.30 Uhr Auftritt. Licht aus, Spots an. Kurze, aber emotionelle Begrüssung vom Jazzclub-Präsident Markus Bachmann. Herrlich relaxed gingen wir nach 700 Tagen Abstinenz in diesen Live-Jazz-Abend hinein. Schon die Tatsache, mal wieder live Musik in entspannter Atmosphäre geniessen zu können, war ein Highlight.

Am Altsax und Querflöte: Daniel Blanc. Viel Gefühl, feine Elemente aus dem Swing, aber auch mal gekonnte Improvisationen. Am Klavier: Walter Jauslin. Da ist nicht nur der Focus auf seinem Klavier, sondern auch auf der Band. Virtuos und immer mit einem Hang zum Swingen. An den Drums: Michael Wipf: Auch bei ihm swingt’s, aber eher Richtung Cuba und Latin. Am Bass: Last but not least, ein alter Bekannter in Zweisimmen: Giorgos Antoniou. Funky, Swinging und voll gestopft mit Improvisationen, auch ohne seinen fast 200-jährigen Kontrabass.

Erstellt am: 06.11.2021

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel