Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Skischule Diemtigtal überreicht nicht nur Medaillen

Wie viele Kinder genossen Unterricht an der Skischule Diemtigtal?

Das war eine der vier gestellten Wettbewerbsfragen der Schweizer Skischule Diemtigtal an der Gewerbeausstellung in Oey. 2600 Kinder genossen letzten Winter Schneesportunterricht. Die glücklichen Gewinner des Wettbewerbs, Familie Jost aus Latterbach, Nicole Urban aus Diemtigen und Jonathan Tschabold aus Oey, konnten am 12. Dezember im Gasthof Hirschen Diemtigen ihre Preise entgegennehmen.

rating rating rating rating rating
Wie viele Kinder genossen Unterricht an der Skischule Diemtigtal?

Preisübergabe an die Gewinner: Familie Jost aus Latterbach, Nicole Urben aus Diemtigen und Jonathan Tschabold aus Oey, umrahmt von den Leitern der Skischule Diemtigtal, Bruno Allenbach, Pamela Ulmann und Monika Hiltbrand.

Statt Medaillen für gute Sportleistungen, wie üblich, überreichten die Geschäftsleitenden der Schweizer Skischule Diemtigtal, Pamela Ulmann, Monika Hiltbrand und Bruno Allenbach, Gutscheine für Skiunterricht. Alle Gewinner hatten gewusst, dass etwa 80 Ski- und Snowboardlehrkräfte an drei Sammelplätzen der Schweizer Skischule Diemtigtal unterrichten, nämlich auf der Grimmialp, dem Springenboden und am Wiriehorn. Auch bekannt war, dass «Snowli» das Maskottchen der Skischule ist.

Schwerpunkt der heutigen Skischule Diemtigtal ist der Skiunterricht für Kinder. Vor Ort hat es spezielle Anlagen für die kleinsten Ski- oder Snowboardlernenden. Auf dem Springenboden bietet die Skischule spezielle «Muki/Vaki-Skikurse» an. Diese sind für Kinder ab drei Jahren gedacht, die sich ohne Begleitperson noch nicht sicher fühlen. Für die etwas Grösseren, ab vierjährig, werden sechsmal Unterricht à zwei Stunden angeboten. An allen drei Standorten werden pauschale Halbtagskurse durchgeführt, speziell für Skifahrer aus der näheren Region. Und natürlich wird der übliche Gruppen- sowie Privatunterricht für Ski, Snowboard, Langlauf und Telemark angeboten.

Wie viele Kinder genossen Unterricht an der Skischule Diemtigtal?

Alain und Papa Jost aus Latterbach mit dem Preis für den 1. Rang.

Erstellt am: 22.12.2019

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel