Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Inhaber gibt Pflegeheim Latterbach-Hof ab

Inhaber und Geschäftsführer Thomas Aebersold hat sich für eine berufliche Veränderung entschieden und trennt sich vom Betrieb des Pflegeheims Latterbach-Hof mit insgesamt neun Pflegeplätzen und rund 20 Angestellten. Alle Mitarbeitenden werden deshalb vorsorglich die Kündigung erhalten. Aebersold prüft aktuell verschiedene Varianten von Anschlusslösungen, eine Betriebsaufgabe des Pflegeheims per Ende September kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

rating rating rating rating rating
Inhaber gibt Pflegeheim Latterbach-Hof ab

Das heimelige, umgebaute Bauernhaus an der Simmentalstrasse in Latterbach.

Vor gut zehn Jahren hat Thomas Aebersold die Pflegeheim Latterbach-Hof GmbH übernommen und den Betrieb seither erfolgreich geführt. Die Institution verfügt über eine kantonale Betriebsbewilligung für die stationäre Pflege und Betreuung von neun Personen. Gut zwanzig Mitarbeitende – viele davon mit Teilzeitanstellung – kümmern sich in der heimeligen Liegenschaft an der Simmentalstrasse täglich mit viel Herzblut um die Bewohnerinnen und Bewohner.

«Als Geschäftsführer muss man in einem solchen Betrieb fast rund um die Uhr verfügbar sein und die Belastung durch Tätigkeiten in einer sehr grossen Breite von komplexen Pflegesituationen über arbeitsrechtliche Fragen bis zur Betriebswirtschaft ist nicht zu unterschätzen», meint Aebersold. Er ist stark um eine Anschlusslösung für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie seine Mitarbeitenden bemüht, kann aber leider nicht ausschliessen, dass es zu einer definitiven Schliessung des Betriebs in Latterbach kommt. «Aktuell sind noch alle Varianten möglich.

Erstellt am: 18.06.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel