Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Saisoneröffnung am Stockhorn mit neuem Themenweg für Familien

Am Wochenende durften die Bergbahnen wieder den Betrieb aufnehmen. Auch das Stockhorn startete in die Sommersaison. Leider spielte das Wetter nicht mit und so war der Start eher verhangen.

rating rating rating rating rating
Saisoneröffnung am Stockhorn mit neuem Themenweg für Familien

Der Quiz-Trail ist für Familien und führt um den Hinterstockensee. Die Täfelchen wurden durch die Freunde des Stockhorns angebracht.

Am letzten Donnerstag, 4. Juni luden die Stockhornbahnen die Pressevertreter zu einem Rück- und Ausblick auf das Stockhorn ein. Geschäftsführer Stefan Schmid ist zufrieden mit dem Geschäftsergebnis der vergangenen Saison. Der Umsatz ging zwar von 4,270 Mio. auf 4,048 Mio. Franken leicht zurück, aber das Rekordergebnis von 2018 (685 094 Franken) konnte auf 748 912 Franken gesteigert werden.

Die Corona-Krise macht es für die Bahnen nicht einfacher, aber die Existenz der Stockhornbahnen ist dadurch nicht gefährdet, freut sich Schmid. Es ist eine Pandemieversicherung vorhanden und weil im Frühling sowieso Revisionsarbeiten durgeführt werden, trifft es die Stockhornbahn erst im Juni. Natürlich war es sehr schade, dass am schönen Pfingstwochenende die Bahnen noch nicht fahren durften. Das schlechte Wetter war wohl auch der Grund, warum nicht viele Leute dann am ersten Sommertag das Stockhorn besuchten. Vor allem Fischer liessen sich vom Wetter nicht beeindrucken, und am Sonntag einige, die auf dem Hore Zmorge assen.

Betriebsstart mit Schutzkonzept

Dass der Betriebsstart vom 8. auf den 6. Juni vorgezogen worden ist, war natürlich erfreulich. Dass der Entscheid aber nur eine Woche vorher fiel, wurde von Stefan Schmid kritisiert. Diese kurzfristigen Änderungen waren für die Geschäftsleitung nicht einfach.

Neu eröffnet in diesem Jahr der Quiz-Trail. Entlang dem See-Rundwanderweg wurden zehn Posten erstellt, die für Familien Abwechslung und Spannung bringen. Buchstaben sind versteckt, die am Ende des Quiz-Trails das Lösungswort bilden für einen tollen Gewinn.

Wie bei einer Schatzsuche gibt es unterwegs allerlei Abenteuerliches. Der Quiz-Trail weckt alle Sinne und die natürliche Neugier der Kinder. Das Lösungswort entsteht etappenweise und unterwegs darf geklettert, gespielt und getrödelt werden.

Wussten Sie, dass das Stockhorn viele Höhlen hat? Der Veranstalter InCave möchte diese bekannter machen und organisiert geführte Wanderungen. Eine führt vom Chrindi ans Cheibenhorn, wo das «Mordsloch» besucht werden kann. Von der Höhle aus gibt es einen imposanten Ausblick aufs Stockhorn.

Saisoneröffnung am Stockhorn mit neuem Themenweg für Familien

Erstellt am: 13.06.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel