Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zwei neue Revierförster im Obersimmental-Saanenland

Am 8. Oktober wurden am Bildungszentrum Wald in Lyss 39 neue Förster HF diplomiert, darunter eine Försterin. 24 stammen aus der Deutsch- und 15 aus der Westschweiz. Sie haben den zweijährigen Lehrgang erfolgreich abgeschlossen und sind bereit, anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben im Waldbereich zu übernehmen – zwei davon im Obersimmental und Saanenland.

rating rating rating rating rating
Zwei neue Revierförster im Obersimmental-Saanenland

Fredy Keller übernimmt das Revier Zweisimmen–Lauenen per1.November.

Der Försterlehrgang 2020/2021 fand mit der Diplomfeier einen feierlichen Abschluss. Mit dem Diplom erlangen die frisch Ausgezeichneten einen anspruchsvollen tertiären Bildungsabschluss, welcher sich durch eine hohe Praxisorientierung auszeichnet.

Zwei der Absolventen stehen nun in unserer Region im Einsatz: Rolf Dummermuth ist seit dem 18. Oktober Revierförster des Reviers Boltigen, das Boltigen und den westlichen Teil der Gemeinde Zweisimmen umfasst. Er ist ursprünglich gelernter Forstwart und gelernter Landwirt und stammt aus dem bernischen Heimenschwand.

Fredy Keller übernimmt das Revier Zweisimmen–Lauenen per 1. November. Dieses umfasst den östlichen und südlichen Teil von Zweisimmen sowie Lauenen. Fredy Keller ist ursprünglich ebenfalls gelernter Forstwart und auf einem Bauernhof in der Gemeinde Sigriswil aufgewachsen. Beide haben ihr Büro im Forstzentrum in Zweisimmen.

Zwei neue Revierförster im Obersimmental-Saanenland

Rolf Dummermuth ist seit 18. Oktober neuer Revierförster des Reviers Boltigen,

Erstellt am: 24.10.2021

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel