Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tierfreunde stimmen mit einem Ja!

Von Judith Amstutz

rating rating rating rating rating

Ich habe mich enorm gefreut, in der letzten Simmental Zeitung zu lesen, wie sich ein direkt betroffener Landwirt mit seinem Leserbrief mutig auf die Seite der Tiere stellt! Dass wir eines der strengsten Tierschutzgesetze der Welt haben, nützt den betroffenen Nutztieren wenig. Wenn einem Huhn eine Fläche von einem A4-Blatt zur Verfügung steht und einem Schwein 0,9m², ist es absolut unglaubwürdig zu behaupten, damit seien Würde und Wohlergehen der Tiere gewährleistet. Wir haben das Schicksal der Nutztiere in der Hand – mit unserer Stimme können wir ein Zeichen setzen und etwas bewegen.

Judith Amstutz, Boltigen

Erstellt am: 15.09.2022

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel