Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Allmendgemeinde Boltigen

Verabschiedung nach 47 Jahren

Anlässlich eines gemütlichen Nachtessens im Hotel Restaurant Simmental Boltigen mit Alpbestössern und der langjährigen Hirte-Familien Gebrüder Bieri aus Weissenburg wurden in einem würdigen Rahmen die Gebrüder Bieri nach 47 Jahren verabschiedet.

rating rating rating rating rating
Verabschiedung nach 47 Jahren

Verabschiedung der langjährigen Hirte-Familien Käthi und Walter Bieri sowie Kari und Marlies Bieri, Hinten die ehemaligen Allmendvögte Jürg Siegenthaler und Hans Gobeli sowie der amtierende Allmendvogt Hanspeter Hirschi.

Allmendvogt Hanspeter Hirschi begrüsste die zahlreichen Gäste und die Familien Bieri. Jürg Siegenthaler, langjähriger Allmendvogt, der die meiste Zeit mit Bieris zu tun hatte, würdigte und bedankte sich für die langjährige Zusammenarbeit und hielt auch einen kurzen Rückblick. 47 Jahre ist eine lange Zeit und Jürg wusste doch die eine oder andere Anekdote zu den vergangenen Jahren zu erzählen. Die Familie Bieri produzierte in diesen 47 Jahren rund 150 Tonnen Käse auf dem Alpbetrieb.

Auch der amtierende Allmendvogt Hanspeter Hirschi bedankte sich bei den Familien und übergab beiden eine Glocke zur Erinnerung für die gute Zusammenarbeit.

Die Allmendgemeinde Boltigen dankt an dieser Stelle nochmals bestens für die geleistete Arbeit und wünscht für die Zukunft alles Gute und beste Gesundheit.

Erstellt am: 31.05.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel