Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Drei RHC-Wimmis-Spieler im U17-Nationalkader für den UERH Nations Cup selektioniert

Der Schweizer U17-Nationalkader für den UERH Nations Cup in Middlesbrough vom 12. bis 15. Februar 2022 ist bekannt.

rating rating rating rating rating

Nationaltrainer Gonçalo Faustino und sein Assistent Rui Faria haben ein erfahrenes Kader für das Turnier zusammenstellen können und streben mit den Talenten den Turniersieg an. Mit Keita Graf, Ramon Meier (beide RHC Wimmis), Mattia Bigiotti, Maël Dysli, Jonathan Scheer und Moïse Fayet hat ein Sextett bereits NLA-Luft geschnuppert.

Am UERH Nations Cup wird die Schweiz auf die Nationalteams aus England, Deutschland und Österreich treffen. Es ist seit der Europameisterschaft 2019 in Torres Vedras der erste Ernstkampf der U17-Auswahl.

Folgende Spieler sind selektioniert worden:

Torhüter: Nico Töndury (RHC Wimmis), Fabian Lehnherr (RHC Diessbach)

Feldspieler: Keita Graf, Ramon Meier (beide RHC Wimmis), Mattia Bigiotti (RC Biasca), Jonathan Scheer (RSC Uttigen), Moïse Fayet (Genève RHC), Maël Dysli (RHC Diessbach), Emerson de Oliveira Arias (Genève RHC), Ryan Gisler (RHC Uri)

Pikett: Luca Gnos (Torhüter, RHC Uri), Tim Peter (RHC Diessbach), Patrick Bähler (SC Thunerstern)

Erstellt am: 14.01.2022

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel