Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Silber und Bronze bei den SwissSkills fürs Simmental

Am Sonntag, 11. September sind in Bern die grössten SwissSkills der Geschichte zu Ende gegangen. Mehr als 1000 talentierte Nachwuchsfachkräfte leisteten während fünf Tagen in 150 Berufen an Wettkämpfen und Berufsdemonstrationen vollen Einsatz, 120000 Besucherinnen und Besucher liessen sich von der Vielfalt der Schweizer Berufswelt inspirieren. Daniel Arn, OK-Präsident der SwissSkills 2022, sprach im Interview Klartext: «Es war ein irrsinniger Anlass für die Berufsbildung.»

rating rating rating rating rating

Swiss Skils 2022

/

© MSS

Über Silber durften sich die Gärtner, Garten- und Landschaftsbauer Melanie Siegfried (Lenk) und Fabian Buchs (Zweisimmen) freuen.

© MSS

Elektroniker Pascal Pfäffli (Därstetten) durfte sich über Bronze freuen.

Bei den Berufsmeisterschaften in Bern standen vom Mittwoch bis Samstag, auch diverse Simmentalerinnen und Simmentaler erfolgreich im Einsatz. Über silbernes Edelmetall durften sich die beiden Gärtner, Garten- und Landschaftsbauer Melanie Siegfried aus der Lenk und Fabian Buchs aus Zweisimmen sowie Spengler William Zahler aus der Lenk freuen. Bronze ging an Elektroniker Pascal Pfäffli aus Därstetten. Die Siegerehrung und Medaillenübergabe fand am Samstagabend, 10. September, in der Postfinance-Arena in Bern statt.

Erstellt am: 15.09.2022

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel