Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sommerprogramm der Wiriehornbahnen AG

Erste «Wiriehorn-Olympiade im Älpler-Stil» mit Erfolg gestartet

Zwanzig Teams, aus nah und fern, massen sich letzten Sonntag bei der Bergstation der Wiriehornbahnen bei der ersten Olympiade im Älpler Stil. In drei verschiedenen Kategorien (Family, Im Saft, PRO) traten die Teams im Steinstossen, Butterstossen, Zäunen, Karettenparcours, Gummistiefel- und Hufeisenwerfen gegen einander an. Es herrschte eine fröhliche Stimmung bei den ca. 100 Teilnehmern wie auch bei den vielen Zuschauern. Das Sommerprogramm der Wiriehornbahnen AG ist damit um eine Attraktion reicher geworden.

rating rating rating rating rating

Wiriehorn-Olympiade 2018

/

Ätti, Bruno Oppliger, vertritt die Familie aus Derendingen.

Melina Reist aus Oey hat Erfolg.

Stärke beweist der Vertreter des Autogewerbes aus Langnau.

Sämi Wampfler gibt sein Bestes beim Zäunen.

Märmelispielplatz wird rege benutzt.

Hufeisenwerfen für jedermann.

Gute Zeit, aber oha! Wasser weg!

Aus Rahm im Konfitürenglas wird in 3,08 Minuten Butter.

Erstellt am: 01.10.2018

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel