Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kultursommernacht mit Live-Musik beim Simmenfall

Mittsommer steht für die Sommersonnenwende. Vor allem in den skandinavischen Ländern sowie im Baltikum sind die Feierlichkeiten rund um das Mittsommerfest besonders lebendig. Seit einigen Jahren wird auch an der Lenk das Mittsommerfest mit einem grossen Musikfestival gefeiert.

rating rating rating rating rating

Kultursommernacht mit Live-Musik beim Simmenfall

/

Nicole Bernegger und Band verabschieden sich vom Lenker Publikum.

Special Guest Reto und Toni Zürcher.

Singer/Songwriter-Sound vom Feinsten mit Matchenko.

Aufgrund des Coronavirus musste das diesjährige Mittsommerfestival abgesagt werden. Für Reto Zürcher, Gründer des Mittsommerfestivals und sein Team des Gasthofs Hotel Simmenfälle ist ein Mittsommer ganz ohne Musik unvorstellbar. Innerhalb von wenigen Wochen organisierten sie einen Mittsommernachts-Grill-Plausch mit Live-Musik, um das Überleben des Mittsommerfestivals zu sichern und das durch die Absage entstandene Loch etwas zu stopfen.

Zusammen mit seinem Sohn Toni eröffnete Reto Zürcher den musikalischen Teil des Mittsommernachts-Grill-Plausches und bewies den Anwesenden, dass er nicht nur als Organisator im Hintergrund, sondern auch auf der Bühne als Gitarrist und Sänger ein Talent hat.

Der Leadsänger der Bieler Rockband «Death by chocolate», Mathias Schenk, hat im Sommer 2019 unter dem Name Matchenko eine erste Solo-EP veröffentlicht. Mit seinem Singer/Songwriter-Sound und mit seinen humorvollen Sprüchen konnte er das Lenker Publikum sofort begeistern.

Die Siegerin der ersten Staffel von «The Voice of Switzerland» verzauberte das Publikum von der ersten Minute mit ihrer Stimmgewalt und ihrem Charisma. Bei diesem ersten Auftritt nach einer mehrmonatigen Zwangspause konnte man nur erahnen, wie sehr Nicole Bernegger die Bühne und auch den direkten Kontakt zu ihren Fans vermisst hatte.

Erstellt am: 26.06.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel