Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

A6 Brückensanierung über der A8

A8: Sperrungen bei Spiez und Faulensee

Die Brücke beim Anschluss Spiez, die auf der die A6 vom Spiezwilertunnel her die A8 überquert, wird seit Anfang April 2022 saniert. Nun kommt es für Arbeiten an der Brückenunterseite zu Sperrungen. Ausserdem wird kurz nach dem Halbanschluss Faulensee in Richtung Interlaken eine sogenannte GFS-Station installiert. Dafür wird der Verkehr einspurig geführt.

rating rating rating rating rating
A8: Sperrungen bei Spiez und Faulensee

Die Sicht von unten auf die Brücke der A6 Anschluss Spiez.

Beim Anschluss Spiez überquert die A6 vom Kandertal/Spiezwilertunnel her auf einer Brücke die A8 und die Einfahrt Richtung Interlaken. Diese Brücke wird seit Anfang April 2022 ganzheitlich saniert. Sie wird statisch verstärkt und auch bezüglich der Erdbebensicherheit ertüchtigt. Ebenso werden Fahrbahnübergänge ersetzt, die Brückenabdichtung erneuert, ein neuer Belag eingebaut sowie weitere diverse Sanierungsarbeiten durchgeführt.

Nun werden Arbeiten an der Brückenunterseite direkt über den Fahrbahnen der A8 durchgeführt. Dafür müssen diese wie folgt gesperrt werden:

Dienstag, 2. August, 20 Uhr bis Mittwoch, 3. August 2022, 5 Uhr: Sperrung der Einfahrt in Fahrtrichtung Interlaken. Der Verkehr wird über die Kantonsstrasse zur Einfahrt Faulensee umgeleitet.

Zwei Nächte 3./4. und 4./5. August 2022, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr: Sperrung der A8 unterhalb der Brücke in beiden Richtungen. Der Verkehr wird über den Anschluss Spiez zurück auf die Autobahn geleitet.

Bei beiden Sperrungen ist eine zusätzliche zweite respektive dritte Nacht als Reserve eingeplant. Falls die Sperrung der Einfahrt um eine Nacht verlängert werden müsste, würde die Sperrung der A8 ebenfalls um eine Nacht nach hinten verschoben, sodass die Einfahrt und die A8 nicht gleichzeitig gesperrt sind.

Einspurige Verkehrsführung bei Faulensee

Um Wettereinflüssen auf die Strasse wie die Bildung von Glatteis entgegenwirken zu können, sind die Nationalstrassen mit sogenannten Glatteisfrühwarnsystemen (GFS) ausgestattet. Diese übermitteln regelmässig meteorologische Daten wie die Temperatur oder die Luftfeuchtigkeit. Nun wird kurz nach dem Halbanschluss Faulensee in Fahrtrichtung Interlaken eine weitere solche GFS-Station installiert. Die Arbeiten dazu finden vom Dienstag, 2. August, 21 Uhr bis Mittwoch, 3. August 2022, 5 Uhr statt. Während dieser Zeit wird der Verkehr auf kurzer Strecke mit Verkehrsdiensten einspurig geführt.

Erstellt am: 31.07.2022

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel