Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Oeschseite

Schwerverletzter nach Streifkollision

Am Samstagvormittag ist es in Oeschseite zu einer Streifkollision zwischen einem Wohnwagen und zwei Velofahrern gekommen. Ein Velofahrer wurde dabei schwer verletzt.

rating rating rating rating rating

Die Meldung zu einem Unfall auf der Saanenstrasse in Oeschseite (Gemeinde Zweisimmen) ging bei der Kantonspolizei Bern am Samstag, 14. Juli 2018, kurz vor 10 Uhr, ein. Eine Gruppe Velofahrer war aktuellen Erkenntnissen zufolge von Schönried herkommend in Richtung Zweisimmen unterwegs, als sie von einem Auto mit Wohnwagen überholt wurden. Im Zuge des Überholmanövers kam es zu einer Streifkollision zwischen dem Wohnwagen sowie einem Radfahrer und einer Radfahrerin, wobei der Mann stürzte und dabei schwer verletzt wurde.

Der 64-jährige Velofahrer musste mit einer Ambulanz von der Unfallstelle weggebracht und später mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden. Die 54-jährige Velofahrerin wurde leicht verletzt, musste jedoch nicht in Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Untersuchungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. pkb

Erstellt am: 15.07.2018

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel