Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zusammenarbeit Bergquelle und Heimatwerk

Seit vielen Jahren verkauft das Heimatwerk bereits erfolgreich Eigenprodukte der Bergquelle. Mit dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten an der Lenkstrasse 3 fragte Elisabeth Grünenwald, Präsidentin des Heimatwerks, an, ob es eine Möglichkeit gäbe, dass der Verkaufsladen zeitweise von der Bergquelle geführt werden könnte.

rating rating rating rating rating
Zusammenarbeit Bergquelle und Heimatwerk

Gelebte Inklusion war der Ansporn für Christian Christeler, Bereichsleiter Arbeit in der Bergquelle, die Zusammenarbeit mit dem Heimatwerk zu intensivieren: Liselotte Streit beim Stricken von Abwaschlappen.

Gestern Mittwoch war es dann soweit: Die Kunden, welche am Nachmittag im Heimatwerk einkauften, wurden zum ersten Mal von Mitarbeitenden der Bergquelle und der Begleitperson Veronika Waldmann bedient.

Die Aufregung und der Stolz, Verkäuferin und Verkäufer, Beraterin und Berater sein zu dürfen waren gross. Bis auf Weiteres wird nun der Laden des Heimatwerks immer am Mittwochnachmittag durch die Bergquelle betrieben.

Das Heimatwerk und die Mitarbeitenden der Bergquelle freuen sich auf Ihren Besuch.

Zusammenarbeit Bergquelle und Heimatwerk

Corinne Moser beim Bedienen eines Kunden.

Erstellt am: 21.07.2021

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel