Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Eine unwürdige Hetzjagd

Von Roger Schüpbach-Regez

rating rating rating rating rating

Ausgerechnet aus einer Region, in der man bei jeder Gelegenheit «Recht und Ordnung» verteidigt, wird das Vorgehen unserer Behörden zum Kampf gegen die Pandemie angezweifelt und mit üblen Worten verurteilt.

Mit Worten wie «das Volk hat genug» und die «Die Corona-Politik von Bundesrat Alain Berset schadet der Schweiz», treibt die SVP im Simmental eine unglaubliche Hetzjagd. Solche Aussagen spiegeln sich dann in der Simmental Zeitung in nicht zitierwürdigen Leserbriefen überhöht wider.

Dies führt dazu, dass sogar Bundesrätinnen und Bundesräte sowie Parlamentarierinnen und Parlamentarier in der Öffentlichkeit polizeilich geschützt werden müssen. Massnahmen, die wir in der Schweiz weiss Gott nicht gewohnt sind.

Also liebes «Volk» im Simmental: Lasst doch den Schreibstift vom denkenden Gehirn leiten. Die wirtschaftlichen und gesundheitlichen Probleme, die uns die Viren bescheren, lassen sich nicht durch Unwissenheit und Hüftschüsse lösen.

Wir brauchen eine Bevölkerung, die unsere Institutionen im Krisenfall unterstützt und ihnen nicht in den «Rücken schiesst».

,
Basel und Lenk

Erstellt am: 04.03.2021

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel